Home

 

Auf die sanfte Tour – Osteopathie für Pferde

  • Wiederkehrende Lahmheit?
  • Plötzlich arbeitsunwillig?
  • Einseitig steif?
  • Nicht zu biegen?
  • Buckeleskapaden?
  • Kissing Spines?
  • Bewegungsstörungen?
  • Taktunreinheiten?
  • Rittigkeitsprobleme?
  • Hufrollenproblematik?
  • Headshaker

 

Osteopathie kann Abhilfe schaffen!

Osteopathie ist ein wichtiger Bestandteil im Gesundheitsmanagement des Pferdes, und zwar nicht nur in der Behandlung von bereits entstandenen Problemen, sondern auch präventiv.
„Leben ist Bewegung“ ( Moshe Feldenkrais)Durch das Beheben von Bewegungsstörungen kann das Entstehen von  Erkrankungen verhindert  und die Harmonie der Bewegung wieder hergestellt werden.Informationen und telefonische Beratung: 0179 / 22 50 299